Meine Hobby ist seit langem der Land Rover Defender. Der eigene Betrieb ermöglicht es mir, die gewünschten Teile selbst zu entwickeln und herzustellen. Die Nachfrage nach den eigenen Produkten wird immer größer und so habe ich mich entschieden, diese in kleinen Stückzahlen zu fertigen und anderen Offroad Enthusiasten zugänglich zu machen.

  • Hubdach
  • Riffelbleche
  • Rockslider
  • Schnorchel
  • Windenstoßstange
  • Persennigstoffe
  • Airtex Gewebe, ideal für Anwendungen im Sonnenschutz

 

Auch der Einbau einer Standheizung oder gar von einem kompletten Innenausbau ist möglich.

 

Hubdach für Land Rover Defender 110, TD5 oder TD4

Unser Hubdach für den Defender ist eine tolle Ergänzung zum Reisen. Sie haben im geöffnetem Zustand genügend Stehhöhe, ausreichend Platz im Liegebereich und können bei schlechtem Wetter unter der hochgestellten Matratzenunterlage zu zweit aufrecht sitzen.

Die Details:

  • den Hubdachrahmen fertigen wir aus RP-Rohren in Stahl
  • diese werde anschließend schwarz pulverlackbeschichtet
  • die Hohlräume konservieren wir mit FLUID FILM
  • es wird ein Titgemeyer Scharnier verbaut
  • AIRTEX® Zeltstoff in Herstellerfarben mit drei Fenstern (rechts, links, hinten) zum Öffnen
  • Insektenschutzgitter vor allen Fenstern
  • Auflage für die Matratze wird zweiteilig aus Birke Siebdruck 19 mm gefertigt
  • verstellbare Edelstahlstützen zur Entlastung der Dämpfer bei geöffnetem Dach
  • TÜV Abnahme
  • optional: die Dachisolierung aus 10 mm Armaflex® selbstklebend
  • optional: Edelstahlstützen zum Hochstellen der Matratzenunterlage

 

Die Dachschale bleibt unverändert und steht nach dem Umbau vorne ca. 4 cm über. Die Dachaussparung wird mit einem Stirnblech harmonisch in Wagenfarbe geschlossen.

 

Land Rover Defender Hubdach (außen)

 

Land Rover Defender Hubdach (innen)

 

Land Rover Defender Sonderanfertigungen